OSS-Dienste

Die Tax Desk OSS-Registrierungs- und Compliance-Lösung

OSS-DIENSTE

Die Tax Desk OSS-Registrierungs- und Compliance-Lösung

Was ist das OSS?

Der One Stop Shop (OSS) ist ein System, das die Europäische Union (EU) am 1. Juli 2021 für die Erklärung und Zahlung der Mehrwertsteuer auf alle Fernverkäufe von Waren innerhalb der EU und für einige inländische Warenlieferungen eingeführt hat, die durch elektronische Schnittstellen erleichtert werden bestimmte Bedingungen.

Ab dem 1. Juli 2021 entfällt die Schwellenregelung für Fernverkäufe und die Mehrwertsteuer ist auf alle Fernverkäufe von Waren innerhalb der EU im Ankunftsland fällig.

Unternehmen haben die Wahl, sich in jedem Bestimmungsland zu registrieren, um die fällige Mehrwertsteuer abzurechnen, oder eine einzige OSS-Registrierung zu verwenden, um alle Fernverkäufe zu melden.

Wer kann OSS nutzen?

Die OSS verfügen über zwei separate Systeme, das Union Scheme und das Non-Union Scheme. Die folgenden Transaktionen können im Union Scheme und im Non-Union Scheme gemeldet werden:

Who can use OSS?

The OSS have two separate schemes, the Union Scheme and the Non-Union Scheme. The following transactions can be reported in the Union Scheme and the Non-Union Scheme:

Was sind die Vorteile?

Der Einsatz von OSS ist nicht zwingend.

Allerdings könnte die Verwendung des OSS Ihre Umsatzsteuer-Registrierungs- und Compliance-Pflichten vereinfachen und Ihren finanziellen und administrativen Aufwand erheblich reduzieren.

Es ermöglicht Ihnen:

  • Elektronische Registrierung der Mehrwertsteuer in einem einzigen EU-Mitgliedstaat für alle innergemeinschaftlichen Fernverkäufe von Waren und für die Lieferung von Dienstleistungen zwischen Unternehmen und Verbrauchern,
  • Erklären Sie die fällige Mehrwertsteuer auf alle qualifizierten Lieferungen von Waren und Dienstleistungen in der gesamten EU in einer einzigen elektronischen vierteljährlichen Erklärung; Und
  • Führen Sie die Zahlung der fälligen Mehrwertsteuer an alle EU-Steuerbehörden über eine einzige vierteljährliche Zahlung durch.

Beachten Sie, dass Sie sich in jedem EU-Land, in dem sich Ihr Lagerbestand befindet, für die Mehrwertsteuer registrieren lassen oder Ihre Mehrwertsteuerregistrierung aufrechterhalten müssen, um andere Transaktionen als Fernverkäufe innerhalb der EU zu melden. Hier können Sie sich für Umsatzsteuer-Registrierungs- und Compliance-Dienste in allen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich anmelden.

Wenn Sie außerhalb der EU ansässig sind und nur auf Marktplätzen handeln, die für die Erhebung der Mehrwertsteuer auf Ihre Verkäufe innerhalb der EU verantwortlich sind, müssen Sie sich nicht für OSS registrieren. Sie müssten sich jedoch weiterhin in jedem EU-Land, in dem sich Ihr Lagerbestand befindet, für die Mehrwertsteuer registrieren.